Das Bemalen macht Spaß... meistens! Hier könntet euch austauschen und wertvolle Tipps teilen.
#112 von chief__brody
Do 11. Feb 2016, 23:08
Ich habe zum ersten mal ein Modell anmalen lassen und weil mich die Geschwindigkeit und das Ergebnis so umgehauen hat, wollte ich das hier mal kundtun
„smile“-Emoticon

Ich hatte vor einer ganzen Weile mal ein sehr gut bemaltes Zhufor-Modell bei Ebay gesehen, was ein Spanier verkauft hatte. Leider war ich zu langsam und die Aktion war schon zu Ende und es ging für unglaubliche 40 Euro weg.
Daraufhin habe ich ihn angeschrieben und es stellte sich heraus, dass er ein Studio hat und Modelle bemalt.

Da ich das Modell selber noch hatte und es nie angemalt habe, habe ich dann den Auftrag erteilt ihn von Pedro (so heißt der gute Mann) anmalen zu lassen.

Insgesamt hat mich das Ergebnis 60€ gekostet, darin enthalten sind jeweils 10€ pro Versand nach Spanien und zurück nach Deutschland. Das heißt Pedro hat für das Modellieren, die Basegestaltung und den sehr guten Paintjob gerade mal 40€ genommen.
Ich hatte das Modell zwischen den Feiertagen nach Weihnachten losgeschickt. Pedro schickte mir am 10.01 die Rückmeldung, dass er das Paket im Paketzentrum abgeholt hat. Am 18.01 erhielt ich die fertigen Bilder. Nachdem ich per Paypal bezahlt hatte, hat Pedro auch prompt das Modell zurückgeschickt.

Das Modellieren des Khorne-Symbols war nicht abgesprochen und ich hatte das auch nicht erwartet, ich hatte ihm aber natürlich gesagt er kann sich nach eigenem Geschmack austoben. Also alles was an Greenstuff am Modell zu sehen ist, hat Pedro auf eigene Iniative gemacht. Den Raptor hatte ich mitgeschickt, damit er ungefähr das Rot angleichen konnte.

Wenn Ihr wollt, könnt ihr ja mal auf Pedros Blog vorbeischauen: http://knightbrushstudio.blogspot.com.es/

Also mich hat das Ergebnis und der gute Service wirklich umgehauen und ich bin voll zufrieden!

Gruß,
Nico
Dateianhänge
6-wip.jpg (511.87 KiB) 3344 mal betrachtet
7-wip.jpg (506.42 KiB) 3344 mal betrachtet
5.jpg (561.86 KiB) 3344 mal betrachtet
3.jpg (572.5 KiB) 3344 mal betrachtet
4.jpg (553.32 KiB) 3344 mal betrachtet
2.jpg (596.68 KiB) 3344 mal betrachtet
1.jpg (118.81 KiB) 3344 mal betrachtet
#134 von Lorin_Trotzkopf
Di 16. Feb 2016, 14:25
Der ist sehr gut geworden. 40€ ist sicher noch eine Stange Geld und nicht für jeden eine Option, zumindest bei einer ganzen Armee unglaublich teuer. Aber bei einem Charakter sicher eine schöne Möglichkeit ein wunderbar bemaltes Modell in seine Reihen zu holen.

Kann man ihm die Fragen grob vorgeben?